Zurück

Paincake

Info

Paincake? Ja, ja, Pancakes mit Chili. Die gab es beim Brainstorming zum Thema Bandnamen und dann kam eins zum andern. Klarer Fall! Gegründet 2015 in Aichach, spielen die drei Herren ihren allerersten Gig überhaupt vor 2.000 Leuten auf dem legendären Stereowald Festival. Was für ein Start! „War heftig für uns“ - verständlicherweise. Und vor allem ein heftiger Grund, immer weiter zu machen und das Ziel >>Nie-stehen-bleiben<< weiter und weiter und weiter zu verfolgen.

Ein Jahr, sechs Monate, eine Woche und ein Tag nach Gründung oder ein Jahr, drei Monate, eine Woche und fünf Tage nach dem ersten Konzert erblickt die EP „Four Seasons“ das Licht der Welt. Mit der gleichnamigen Tour wird die Platte quer durch Bayern präsentiert, releast, an den Mann gebracht und natürlich neben vielen anderen Songs rauf und runter gespielt. Es folgen Auftritte beim Noisehausen Festival in Schrobenhausen 2016, Open Erol Aichach 2017, das Labertalfestival im gleichen Jahr, das Finale beim "Band des Jahres"-Wettbewerb in Augsburg. Und jede Menge neuer Songs. Die gibt es 2018 erstmals deutschlandweit live zu erleben.

Und was ist das dann eigentlich für Musik? Rockiger Punkpop? Poppiger Punkrock? Post-Punk? Musik in jedem Fall, die durch das Blut rauscht, Haut zum Vibrieren bringt und den Körper randvoll mit Energie pumpt, bis nichts mehr still steht, alles tanzt und springt! Das ist die Welt von Paincake – eine musikgewordene Tortenschlacht, die keineswegs Schmerzen auslöst!

Media



Downloads

Pressefotos

Pressetext
Technical Rider

Echolot Booking
Stefan Linck

Birkfeldweg 6
86551 Aichach