fbpx
Loamsiada
Urban Mundart Brass

Loamsiada sind gekommen, um zu bleiben und bereit, der Welt ihren Stempel aufzudrücken. Die mitreißende Attitüde der Jungs, die mit jeder Menge Spaß um die Ecke kommt, lässt Herzen höher schlagen. Musikalisch erwartet dich ein einzigartiger Mundart Sound mit Einflüssen aus Indie und Urban Brass. Ihre Existenz schuldet die Band einer kaputten Waschmaschine und einer adäquaten Anzahl an Hochmoorgeist-Schorlen. Was immer das auch im Detail bedeutet…

Loamsiada – zu Deutsch Leim-Anrührer – ist eigentlich ein bayerisches Schimpfwort für Menschen, die ihren Hintern nicht so richtig hoch bekommen wollen. Ein kleine Ode an die Entschleunigung also. Das lebt die Band. Nur eben auf der Bühne nicht, da wird ordentlich Gas gegeben!

Loamsiada bringen frischen Wind in die bayerischen Mundart-Szene und treffen mit Funk, Reggae, Soul und Indie-Rock offensichtlich den Nerv der Zeit.

Eine Band, die sich gerne die Kosten fürs Studio sparen darf, um nur noch Live-Platten zu veröffentlichen. Denn auf der Bühne heißt es bei ihnen, wie vom Regensburger Rapper Maniac als Motto etabliert: Die Gaudi is real!

Sebastian Kraus

Augsburger Allgemeine

Zwischen Brass-Wiesn und Indie-Club.

Neue Szene Augsburg